ChatGPT für Ihr Unternehmen? 12 Anwendungsfälle, die Sie 2024 in Erwägung ziehen sollten

Überblick

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen

ChatGPT ermöglicht Automatisierungen in Bereichen wie Kundenservice und Content-Erstellung, was zur Effizienzsteigerung beiträgt.

Funktionsweise und Integration

Das auf einem Transformer basierende Deep-Learning-Modell von ChatGPT wird durch die OpenAI-API in Software integriert. Diese Integration erlaubt es Softwareanwendungen mit ChatGPT zu kommunizieren und dessen Funktionen zu nutzen, wodurch Arbeitsabläufe vereinfacht werden.

Anpassungsfähigkeit und individuelle Lösungen

ChatGPT kann auf die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten werden. Durch die Erstellung maßgeschneiderter Lösungen können Sie die Produktivität in Ihrem Betrieb steigern und mit der Konkurrenz Schritt halten.

Verbesserung der Benutzererfahrung

Durch den Einsatz von ChatGPT können Unternehmen eine personalisierte und interaktive Benutzererfahrung bieten. Die Technologie ermöglicht es, auf Kundenanfragen in Echtzeit zu reagieren und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, was die Kundenzufriedenheit und -bindung signifikant erhöht.

Potenzial und Herausforderungen

Die Nutzung von ChatGPT in Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten, von der Kundenbetreuung über Content-Erstellung bis hin zur Datenanalyse, wobei stets ethische Überlegungen, Datenschutz, Sicherheit und das Vermeiden übermäßiger Automatisierung beachtet werden müssen.

Die Integration von ChatGPT in Unternehmen und Software kann viele Vorteile mit sich bringen: ein verbesserter Kundensupport oder effizientere Arbeitsprozesse lassen Unternehmen dank ChatGPT in den verschiedensten Bereichen wachsen. Wir geben Ihnen einen Einblick in die Funktionsweise von ChatGPT sowie potenzielle Einsatzgebiete.

Was Sie über ChatGPT wissen sollten

ChatGPT ist eine Technologie, die für viele Unternehmen 2024 von Bedeutung ist.

Was ist ChatGPT?

Bei ChatGPT handelt es sich um ein fortschrittliches Computerprogramm, das in der Lage ist, über Text zu kommunizieren.

Es wurde mit einer Vielzahl von Internet-Texten geschult und kann daher in Gespräche eingebunden werden, die denen von Menschen ähneln. Mit ChatGPT können Sie Dialoge führen, Antworten auf Fragen erhalten, Artikel verfassen oder sogar Chat-Programme entwickeln.

Das macht ChatGPT zu einem vielseitig einsetzbaren Tool – sowohl für private als auch für geschäftliche Zwecke. Ganz gleich, ob Sie Ihren Kundenservice verbessern möchten oder Hilfe beim Schreiben von Texten benötigen: Dieser KI-Assistent steht Ihnen bei linguistischen und inhaltlichen Aufgaben zur Seite und kann in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden.

Beachten Sie, dass die kostenlose Version von ChatGPT auf dem Stand von Januar 2022 ist. Die neueste (und kostenpflichtige) Version, GPT-4 Turbo, verfügt dagegen über Informationen bis zum April 2023.

Wie funktioniert ChatGPT?

ChatGPT basiert auf einem Deep-Learning-Modell, dem sogenannten Transformer. Es wurde mit einem umfangreichen Datensatz von Internettexten geschult, sodass es die Nuancen und Muster der menschlichen Sprache erfassen kann. Bei Eingabe eines Textes oder einer Frage nutzt es dieses gesammelte Wissen, um Antworten zu generieren. Das Modell zerlegt den eingegebenen Text, lässt ihn durch mehrere Schichten eines neuronalen Netzwerks laufen und prognostiziert die passenden Wörter oder Phrasen, die zu dem Kontext passen. Mit dieser Methode kann ChatGPT schlüssige und relevante Texte verfassen und ist in der Lage, Gespräche zu führen, Fragen zu beantworten, Sätze zu vervollständigen und eine breite Palette von Aufgaben auszuführen, die mit der Verarbeitung und Erzeugung von Texten verbunden sind.

Wie lässt sich ChatGPT in eine Software integrieren?

ChatGPT vereinfacht den Prozess der Softwareentwicklung. Unser CEO, Mischa Herbrand, schildert, wie ChatGPT unser Entwicklerteam dabei unterstützt, Code in verschiedenen Programmiersprachen zu verstehen und zu schreiben, und inwiefern ChatGPT bereits in den Arbeitsalltag von Valudio integriert wurde:

Mischa Herbrand founder

Mischa Herbrand

CEO, Valudio

Diese Technologie ist eine große Hilfe bei alltäglichen Aufgaben, die sonst viel Zeit in Anspruch nehmen würden. ChatGPT ermöglicht mir, meinen Arbeitsalltag durch die Automatisierung zahlreicher Vorgänge zu vereinfachen.

Um ChatGPT in Ihre Software einzubinden, müssen Sie die API von OpenAI verwenden, die eine Interaktion mit dem ChatGPT-Modell ermöglicht.

Eine API (Application Programming Interface) fungiert als Kommunikationskanal zwischen Softwareprogrammen. OpenAI bietet eine eigene API für die Interaktion mit dem ChatGPT-Modell, damit Ihre Software mit ChatGPT kommunizieren und dessen Funktionen nutzen kann.

Die API ermöglicht es Ihrer Software, Anfragen an das ChatGPT-Modell zu senden und dessen Antworten zu erhalten. Stellen Sie sich einen Dialog vor: Sie stellen eine Frage oder geben eine Anweisung ein und ChatGPT gibt Ihnen anhand der eingegebenen Informationen eine Antwort oder einen generierten Text. Dieser Austausch wird mithilfe der API ermöglicht.

Wenn man davon spricht, ChatGPT in eine Software zu „integrieren“, bedeutet dies, dass Programmierer:innen die Funktionen von ChatGPT in die entsprechende Anwendung einbinden oder hinzufügen. Das ermöglicht Ihrer Software, die Fähigkeiten von ChatGPT zum Verstehen und Erzeugen von Texten zu nutzen. Kurz gesagt, ChatGPT kann innerhalb Ihrer Software Antworten liefern, Inhalte verfassen oder textbezogene Aufgaben ausführen.

Es ist auch möglich, die API-Anfragen an Ihre speziellen Bedürfnisse anzupassen. Wir können ChatGPT zum Beispiel bestimmte Anweisungen geben oder Fragen stellen, die sich auf den Kontext Ihrer Anwendung beziehen, und es wird entsprechende Texte generieren. Diese Anpassungsfähigkeit macht es für eine Vielzahl von Anwendungen nützlich – egal, ob es sich um Chatbots für den Kundensupport oder um Tools zur Erstellung von Inhalten handelt.

Die Integration besteht in der Regel darin, textbasierte Anfragen an die API zu senden, die Verarbeitung durch ChatGPT abzuwarten und dann den generierten Text zu erhalten. Ihre Software kann diese Texte dann den Benutzerinnen und Benutzern anzeigen oder für die weitere Verarbeitung verwenden.

Durch die Integration von ChatGPT über die API von OpenAI ist Ihre Software in der Lage, mit ChatGPT zu kommunizieren und so seine Funktionalität zu erweitern und damit etwa die Benutzererfahrung zu verbessern.

Mischa erzählt von unserer Arbeit mit einem Schweizer Kunden:

Wir haben kürzlich einen digitalen Assistenten für einen unserer Kunden entwickelt. Hierbei handelt es sich um einen betriebsinternen Chatbot, der Kundenfragen zu den Produkten des Unternehmens beantwortet. Zur Entwicklung dieses Chatbots haben wir Produktmarketingmaterialien aus diversen Formaten wie PDF, HTML und Excel importiert und sie in die Datenbank des Chatbots integriert.

Mischa Herbrand

Ist ChatGPT sicher?

Diese Frage stellen sich viele Unternehmer:innen. Kurz gesagt: Ja, es ist sicher. Allerdings gibt es, wie bei fast allen Dingen, einige Risiken sowie Datenschutzbestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen, die stets beachtet werden sollten.

ChatGPT dient als Tool für alltägliche Interaktionen, dessen Funktionen Sie direkt nutzen oder über eine API in Ihre Apps integrieren können. Da Microsoft an OpenAI beteiligt ist, bietet es über seine Azure Cloud-Plattform Zugang zu ChatGPT. Der entscheidende Unterschied ist hierbei die Datensicherheit. Denn wenn Sie ChatGPT direkt nutzen, sind Ihre Daten nicht geschützt und können frei verwendet werden. Bei Microsoft Azure hingegen sind Ihre Eingabedaten innerhalb Ihres Azure-Abonnements sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können ChatGPT innerhalb von Microsoft Azure dazu anweisen, sich ausschließlich auf die von Ihnen bereitgestellten Daten zu beziehen. Dadurch sinkt die Gefahr, falsche Antworten zu erhalten. Wenn Sie nach etwas fragen, das über das Wissen von ChatGPT hinausgeht, oder wenn Sie um Informationen bitten, die Sie nicht zur Verfügung gestellt haben, wird ChatGPT Ihnen erklären, dass es nicht in der Lage ist, Ihre Anfrage zu beantworten.

Mischa Herbrand

Erfüllt ChatGPT die Anforderungen der DSGVO?

Das bringt uns dazu, uns zu fragen, ob ChatGPT die Bestimmungen der DSGVO einhält. ChatGPT kann in Übereinstimmung mit verschiedenen Vorschriften und Richtlinien eingesetzt werden, je nachdem, wie es genutzt wird und zu welchem Zweck. Es ist jedoch zwingend erforderlich, dass ChatGPT, wie jedes KI-Modell, mit Bedacht und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Rahmenbedingungen verwendet wird.

OpenAI hat umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um das Verhalten des Modells zu optimieren und das Auftreten von problematischen oder voreingenommenen Ergebnissen zu vermindern. Die Integration von Inhaltsfiltern und Moderationssystemen dient dazu, die Verbreitung von unangemessenen oder unsicheren Inhalten zu vermeiden. Diese Vorsichtsmaßnahmen sorgen dafür, dass ChatGPT sich besser an etwaige Content-Richtlinien und Community-Standards hält. Letztlich sind es aber die Nutzer:innen sowie Organisationen, die für die ordnungsgemäße Nutzung von ChatGPT verantwortlich sind und sicherstellen müssen, dass alle rechtlichen und ethischen Standards eingehalten werden.

Wie zuverlässig sind die Antworten, die von ChatGPT generiert werden?

Die Verlässlichkeit der Antworten von ChatGPT hängt von den Schulungsdaten ab. ChatGPT wird anhand eines umfangreichen Datensatzes aus dem Internet geschult und kommt so mit einem breiten Spektrum an Informationen und sprachlichen Mustern in Berührung. Dabei muss jedoch berücksichtigt werden, dass diese Daten auch Ungenauigkeiten, Vorurteile oder veraltete Informationen enthalten können. Die Zuverlässigkeit der Antworten kann durch die Qualität und Vielfalt der Daten, mit denen das System geschult wurde, beeinflusst werden.

Indem Sie ChatGPT in Softwareentwicklungsprojekte einbinden, bei denen Sie ChatGPT, jetzt also Ihrem KI-Programm, bestimmte Daten zur Verfügung stellen, können Sie dafür sorgen, dass die Antworten auf Basis Ihrer Daten formuliert werden. Die Antworten werden also so genau und zuverlässig sein wie die von Ihnen bereitgestellten Informationen.

Kann ich ChatGPT für bestimmte Einsatzbereiche anpassen?

Ja. OpenAI hat in den vergangenen Wochen personalisierte Versionen von ChatGPT eingeführt, die als CustomGPT bekannt sind und auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten werden können. Mithilfe dieser GPTs können Privatpersonen und Unternehmen maßgeschneiderte Versionen von ChatGPT erstellen – ganz egal ob für berufliche oder private Zwecke. GPTs können etwa die Regeln verschiedener Brettspiele erlernen, Kindern beim Matheunterricht helfen oder Aufkleber entwerfen. Diese benutzerdefinierten Modelle können auf bestimmte geschäftliche Zwecke, Branchen oder Anwendungen zugeschnitten werden.

Der Grundgedanke von CustomGPT besteht darin, Unternehmen die Möglichkeit zu geben, die Leistungsfähigkeit großer Sprachmodelle wie GPT-4 zu nutzen und sie dabei an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Hierbei kann es sich um domänenspezifisches Wissen handeln, um die Optimierung bestimmter Aufgaben oder um die Verhaltenssteuerung des Modells an die Werte und Anforderungen des Unternehmens anzupassen.

Zur Erstellung Ihres eigenen GPTs benötigen Sie keine Programmierkenntnisse. Sie können GPTs sowohl für interne Zwecke in Ihrem Unternehmen als auch zur Weitergabe an andere entwickeln. Der Vorgang ist so einfach wie der Beginn einer Unterhaltung, in der Sie Anweisungen und zusätzliches Wissen zur Verfügung stellen und den Umfang der Funktionen festlegen, z. B. Websuche, Bilderstellung oder Datenanalyse. Werfen Sie einen Blick auf chat.openai.com/create, um weitere Informationen zu erhalten.

Einsatzmöglichkeiten von ChatGPT zur Optimierung eines Unternehmens

Für das Wachstum und die Entwicklung Ihres Unternehmens ist es entscheidend, mit sich ständig weiterentwickelnden Technologien Schritt zu halten.

Zudem ist es enorm spannend, neue Möglichkeiten zu finden, ChatGPT innerhalb der eigenen Softwareentwicklung zu nutzen.

Mischa erläutert die Pläne eines unserer aktuellen Kunden:

Unser Kunde erwägt die Errichtung eines Metaverse. Dabei handelt es sich um eine digitale Umgebung, die einen virtuellen Verkaufsraum darstellt, in dem die Kundschaft mit einem digitalen Assistenten in Kontakt treten kann.

Mischa Herbrand

12 Möglichkeiten ChatGPT in Unternehmen zu integrieren

Wie bereits erwähnt, gibt es seit der Einführung von CustomGPT immer mehr Einsatzmöglichkeiten für ChatGPT. Zu den Vorteilen, die CustomGPT Ihrem Unternehmen bieten kann, gehören unter anderem:

  • Mehr Effizienz: Dank der Automatisierung von Aufgaben, der Möglichkeit, schnell auf Kundenanfragen zu reagieren und der optimierten Interaktion mit der Kundschaft, wird das Gesamterlebnis verbessert.
  • Besseres Kundenerlebnis: Unternehmen sind in der Lage, Kundeninteraktionen individueller und zielgerichteter zu gestalten.
  • Wettbewerbsvorteil: Unternehmen können sich auf dem Markt von der Konkurrenz abheben und die Effizienz ihrer Mitarbeiter:innen steigern, indem sie ChatGPT für die schnelle Beantwortung von Fragen nutzen.

In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen zwölf konkrete Einsatzgebiete für ChatGPT vor, mit denen Sie etwaige Unternehmensplattformen ausbauen können.

1. ChatGPT im Kundendienst und Service

  • Setzen Sie ChatGPT als virtuellen Assistenten oder Chatbot auf Ihrer Website ein, um Kundenanfragen und FAQs sofort beantworten zu können.
  • Automatisieren Sie regelmäßige Serviceaufgaben wie Auftragsverfolgung, Produktempfehlungen und Terminvereinbarungen.

Octopus Energy dient hier als perfektes Beispiel. Der britische Energieversorger hat ChatGPT in seine Kundendienstplattformen eingebunden und verwaltet damit 44 Prozent aller Kundenanfragen. CEO Greg Jackson berichtet, dass die Anwendung mittlerweile die Arbeit von 250 Mitarbeiter:innen bewältigt und bessere Werte in Bezug auf die Kundenzufriedenheit erzielt als menschliche Kundenbetreuer:innen. (Quelle: ptolemay)

2. ChatGPT zur Generierung von Leads

  • Verwenden Sie ChatGPT, um mit Website-Besucher:innen in Kontakt zu treten, Fragen zu beantworten und sie durch den Kaufprozess zu leiten.
  • Bieten Sie personalisierte Produktempfehlungen an, die auf den Vorlieben und dem Surfverhalten der Kundinnen und Kunden basieren.

Ein anschauliches Beispiel ist das weltbekannte Unternehmen Expedia, das eine interaktive KI zur Unterstützung seines Angebots einsetzt. Dadurch sind Kundinnen und Kunden in der Lage, ihre Reisen im Verlauf einer Unterhaltung zu planen, als würden sie mit einer Reiseberaterin oder einem Reiseberater sprechen, anstatt manuell nach Flügen, Hotels oder Reisezielen suchen zu müssen. Überdies erstellt die App anhand der individuellen Interessen der jeweiligen Person smarte Listen von Hotels und Sehenswürdigkeiten, um die Reiseplanung zu erleichtern. (Quelle: Forbes)

3. ChatGPT für die Erstellung von Inhalten

  • Generieren Sie mithilfe von ChatGPT Inhalte für Ihren Unternehmensblog, Beiträge für soziale Medien oder Marketingmaterialien.
  • Erstellen Sie im Handumdrehen E-Mails, Berichte oder andere schriftliche Mitteilungen.

Coca-Cola arbeitet mit dem Beratungsunternehmen Bain & Company zusammen und plant, ChatGPT zur Unterstützung von Marketingmaßnahmen und zur Gestaltung individueller Kundenerlebnisse einzusetzen. Der Konzern möchte die Technologie sowie das generative Bildtool Dall-E nutzen, um individuelle Werbeinhalte, Bildmaterial und Anzeigen zu erstellen. (Quelle: The Drum)

4. ChatGPT für die Marktforschung

  • Mit ChatGPT können Sie Marktforschungsberichte, Branchentrends und Kundenrezensionen analysieren und zusammenfassen.
  • Analysieren Sie großen Mengen unstrukturierter Daten, um Ihre Geschäftsstrategie zu optimieren.

Eine Studie von Gartner geht davon aus, dass Unternehmen, die KI im Bereich Marketing einsetzen, die Aufgaben ihrer Belegschaft bis 2025 zu 75 Prozent von operativen auf strategische Initiativen verlagern werden. Dieser Wandel verspricht erstaunliche Innovationen, verbesserte Effizienz und größere Markenreichweiten.

5. ChatGPT für die Fortbildung und Einarbeitung des Personals

  • Entwickeln Sie mit ChatGPT interaktive Trainingsmaterialien und Einarbeitungshilfen, damit neue Mitarbeiter:innen schneller Fuß fassen können.
  • Entwickeln Sie Chatbots, die häufige personalbezogene Fragen der Mitarbeiter:innen beantworten können.

IBM gilt als Vorreiter beim Einsatz der KI- und Chatbot-Technologie zur Verbesserung der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeiter:innen. Das Unternehmen hat einen virtuellen Assistenten namens „IBM MyCA“ (My Career Advisor) entwickelt, der Mitarbeiter:innen bei der Suche nach Schulungsmaterialien, der Beantwortung von Personalfragen und der beruflichen Weiterentwicklung hilft. (Quelle: CNBC)

6. ChatGPT für die Datenanalyse und Berichterstattung

  • Binden Sie ChatGPT in Ihre Datenanalysetools ein, um Berichte zu erstellen, Datentrends zu analysieren und Einblicke in Ihre Datensätze zu erhalten.

Microsoft Power BI und Looker sind großartige Beispiele dafür, wie KI den Bereich der Datenanalyse und Berichterstattung revolutioniert hat. Die Unternehmen nutzen KI-Funktionen für automatisierte Einblicke und Anfragen, wodurch die Erfassung von Daten schneller ausgeführt werden kann. (Quelle: Microsoft)

7. ChatGPT zur Übersetzung und Lokalisierung

  • Übersetzen Sie mit ChatGPT Ihre Inhalte schnell und präzise für internationale Zielgruppen.
  • Bieten Sie Ihre Marketingmaterialien und Produktinformationen weltweit an.

Duolingo ist ein Spezialist im Bereich Sprachkurse, der zwei neue, von GPT-4 unterstützte Funktionen eingeführt hat. Duolingo Max bietet den Lernenden umfassende Erklärungen, warum ihre Antworten auf Übungs- oder Testfragen richtig oder falsch waren – so wie es eine menschliche Lehrkraft tun würde. Eine weitere Funktion ermöglicht es den Lernenden, ihre Sprachkenntnisse durch Rollenspiele zu verbessern, indem sie mit KI-Personas interagieren und beispielsweise Essen und Getränke an bestimmten Orten bestellen. Diese KI-Personas besitzen unterschiedliche Persönlichkeiten und Hintergrundgeschichten, die Lernende im Laufe der Interaktion aufdecken können. (Quelle: Forbes)

8. ChatGPT zur Qualitätssicherung

  • Führen Sie ChatGPT in der Softwareentwicklung ein, um mit automatisierten Tests zur Qualitätssicherung Probleme zu ermitteln und zu melden.
  • Erstellen Sie Testfälle und Berichte effizienter.

Tricentis ist ein erfolgreiches Beispiel hierfür. Das Unternehmen bietet eine KI-gesteuerte Plattform zur Testautomatisierung, die Unternehmen bei der Automatisierung von Softwaretests unterstützt. Ihre KI-Technologie hilft bei der Erstellung von Testfällen, der Verwaltung von Testdaten, der Durchführung von Tests und Test.ai, um Mobil- und Webanwendungen eigenständig zu testen. Mithilfe von maschinellem Lernen werden Anwendungen untersucht, Probleme ermittelt und Testfälle erstellt. (Quelle: Tricentis)

9. ChatGPT für Produktempfehlungen im E-Commerce

  • Optimieren Sie Ihre E-Commerce-Plattform mit KI-gesteuerten Produktempfehlungen und einem individuellen Einkaufserlebnis.
  • Nutzen Sie ChatGPT zur Erstellung von Produktbeschreibungen und Bewertungen.

Hier genügt ein einziges Beispiel: Amazon! Als eine der weltweit größten E-Commerce-Plattformen setzt Amazon KI-gesteuerte Chatbots und virtuelle Assistenten ein, um seine Kundschaft mithilfe der „Amazon Assistant“- und „Alexa“-Geräte zu unterstützen. Diese KI-Assistenten helfen den Benutzer:innen bei der Produktsuche, der Auftragsverfolgung sowie bei der Bearbeitung allgemeiner Anfragen. (Quelle: jootoor)

10. ChatGPT für rechtliche Zwecke und Compliance

  • Unterstützen Sie Ihre Rechtsabteilung bei der Erstellung von Verträgen, juristischen Dokumenten und Compliance-Berichten.
  • Nutzen Sie KI, um juristische Dokumente miteinander zu vergleichen und auf deren Einheitlichkeit und Genauigkeit zu prüfen.

Obwohl der Einsatz von KI im Rechtswesen aufgrund der Komplexität und Sensibilität von Rechtsangelegenheiten nicht so weitverbreitet ist wie in anderen Bereichen, haben bereits einige Unternehmen KI und Chatbots für juristische Zwecke integriert. Eines davon ist DoNotPay, ein KI-gesteuerter Chatbot für Rechtsangelegenheiten, der verschiedene juristische Dienstleistungen anbietet, z. B. das Verfassen von Rechtsdokumenten, die Einlegung von Einsprüchen gegen Strafzettel und die Unterstützung bei Bagatellklagen. Der Chatbot wurde entwickelt, um Menschen, die sich keinen Anwalt leisten können, rechtlichen Beistand zu bieten.

Ein weiteres Beispiel: ROSS Intelligence, eine KI-gestützte Plattform für juristische Recherchen, die Anwälten und Anwältinnen mithilfe von Sprachverarbeitung dabei hilft, effizienter nach juristischen Informationen zu suchen. Und auch LegalZoom ist ein Online-Rechtsdienstleister, der virtuelle Assistenten einsetzt, um Benutzer:innen bei der Erstellung von juristischen Dokumenten wie Testamenten, Warenzeichen und Firmengründungen zu unterstützen. (Quelle: The Guardian)

11. ChatGPT im Gesundheitswesen und in der Telemedizin

  • Integrieren Sie ChatGPT in Gesundheits-Apps und Websites, um Patientinnen und Patienten medizinische Informationen bereitzustellen und Terminvereinbarungen zu ermöglichen.
  • Unterstützen Sie medizinisches Fachpersonal bei der Forschung und Dokumentation.

Viele Gesundheitsdienstleister haben KI-Chatbots und virtuelle Assistenten im Einsatz, um die Patientenbindung zu verbessern. Babylon Health, ein britisches Unternehmen für digitale Gesundheitsfürsorge, bietet eine mobile App mit einem KI-Chatbot an, der es den Benutzer:innen ermöglicht, Symptome zu überprüfen, Ärztinnen und Ärzte zu konsultieren und medizinische Beratung zu erhalten.

Bei Buoy Health handelt es sich um eine weitere KI-gesteuerte Navigationsplattform im Gesundheitswesen, die bei der Einschätzung von Symptomen hilft und Ratschläge für empfohlene Maßnahmen gibt, die als Nächstes ergriffen werden sollten.

Und dann wäre da noch Northwell Health, eines der größten Gesundheitssysteme in New York, das einen KI-Chatbot entwickelt hat, um Patientinnen und Patienten bei der Suche nach Arztpraxen und der Terminbuchung zu unterstützen, während es gleichzeitig Informationen über ihre jeweiligen Dienstleistungen gibt. (Quelle: Babylon Health)

12. ChatGPT im Bereich Finanzen und Investitionen

  • Nutzen Sie ChatGPT zur Analyse finanzieller Daten, zur Bereitstellung von Investitionseinsichten und zur Generierung von Finanzberichten.
  • Entwickeln Sie Chatbots zur Unterstützung von Kundenanfragen im Zusammenhang mit Bank- und Finanzdienstleistungen.

Forschungen von Accenture zeigen, dass „90 Prozent der Arbeitszeit in der Bankenbranche von großen Sprachmodellen (LLMs; Large Language Models) beeinflusst werden können.“ Sie stellten fest, dass „54 Prozent der Arbeitszeit in der Branche ein enormes Potenzial für die Automatisierung durch KI haben“ und „prognostizieren, dass die Branche bis 2028 eine Produktivitätssteigerung um 30 Prozent vom Front-Office bis zum Back-Office verzeichnen wird.“

Möchten Sie AI zu Ihrem Vorteil nutzen?
Lassen Sie uns Ihre Möglichkeiten erkunden.

Wie entscheiden Sie, ob Sie ChatGPT in Ihr Unternehmen integrieren sollten?

Die Entscheidung, ob Sie ChatGPT in Ihr Unternehmen einbinden, sollte nicht spontan und ohne weitere Überlegungen getroffen werden. Sie müssen gründlich darüber nachdenken, ob der Einsatz von KI mit Ihren Zielen und Anforderungen übereinstimmt.

Beachten Sie bei der Entscheidungsfindung Folgendes:

1. Ermittlung von Anwendungsfällen

Definieren Sie die konkreten Anwendungsfälle und Ziele, die Sie durch die Einbindung von ChatGPT erreichen wollen. Legen Sie fest, ob es sich dabei um Kundensupport, die Erstellung von Inhalten, die Automatisierung oder andere Anwendungen handelt.

2. Geschäftsanforderungen

Prüfen Sie, inwieweit ChatGPT Ihren geschäftlichen Anforderungen entspricht. Hilft es, die Kundenbindung zu verbessern, die Abläufe zu optimieren, die Effizienz zu steigern oder Innovationen anzustoßen? Ermitteln Sie die wichtigsten Vorteile, die ChatGPT liefern kann.

3. Kosten-Nutzen-Analyse

Wenn Sie über den Einsatz von KI nachdenken, sollten Sie die Ihren ROI kalkulieren und dabei auch die Gebühren für die API-Nutzung, den Entwicklungsaufwand sowie mögliche regelmäßige Wartungsmaßnahmen berücksichtigen. Diese Kosten sollten Sie mit den voraussichtlichen Vorteilen wie Zeitersparnis, Umsatzsteigerung oder verbesserter Kundenzufriedenheit vergleichen.

4. Technische Umsetzbarkeit

Analysieren Sie die technischen Aspekte der Integration und achten Sie darauf, dass Ihre bestehende Infrastruktur und Ihre Technologien mit ChatGPT kompatibel sind. Überprüfen Sie, ob Sie über die notwendigen Ressourcen und Fachkenntnisse für die Implementierung verfügen.

5. Benutzererlebnis

Überlegen Sie, wie sich ChatGPT auf das Benutzererlebnis auswirken wird. Fragen Sie sich, ob es die Interaktion mit der Kundschaft oder den Benutzer:innen verbessern oder eher für Verwirrung sorgen wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass eine Integration zu Ihrer Marke und den Erwartungen Ihrer Benutzer:innen passt.

6. Datenschutz und Sicherheit

Überlegen Sie, wie ChatGPT Daten verarbeitet und speichert und ob es die Datenschutzbestimmungen einhält. Implementieren Sie zuverlässige Sicherheitsmaßnahmen, um sensible Daten zu schützen.

7. Fortbildung und Support

Beurteilen Sie den Schulungsbedarf Ihres Teams, damit es ChatGPT effektiv nutzen und verwalten kann. Informieren Sie sich über die Verfügbarkeit von Unterlagen, Support und Ressourcen von OpenAI oder anderen Anbietern.

8. Ethischer und verantwortungsvoller Einsatz

Entwickeln Sie Richtlinien und eine Infrastruktur zur ethischen und verantwortungsvollen Nutzung von ChatGPT innerhalb Ihres Unternehmens und berücksichtigen Sie dabei mögliche Vorurteile, die Moderation von Inhalten und etwaige ethische Bedenken in Bezug auf KI.

9. Wettbewerbsvorteil

Analysieren Sie, wie sich der Einsatz von ChatGPT von den Praktiken Ihrer Konkurrenz unterscheidet, indem Sie überlegen, ob Sie dadurch einen Wettbewerbsvorteil erhalten, die Kundenzufriedenheit verbessern oder einzigartige Funktionen anbieten können.

10. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Achten Sie darauf, dass Sie ChatGPT unter Einhaltung branchenspezifischer Vorschriften und Standards verwenden (speziell im Gesundheits-, Finanz- oder Rechtswesen).

11. Tests

Denken Sie darüber nach, zunächst eine Implementierung im kleinen Rahmen durchzuführen, um die reale Leistung und den Einfluss von ChatGPT in Ihrem Unternehmen genauer zu bewerten, bevor Sie es in großem Umfang einführen.

12. Feedback

Suchen Sie nach Wegen, um regelmäßig Feedback von Benutzer:innen einzuholen und die Leistung von ChatGPT zu überwachen, um seine Zuverlässigkeit und Relevanz zu verbessern.

Bewährte Praktiken zur Integration von ChatGPT

Die folgende Liste enthält eine Reihe von Verfahren für die erfolgreiche Integration von ChatGPT in Ihre technische Infrastruktur.

  1.  Definition klarer Ziele: Was wollen Sie mit ChatGPT erreichen?
  2. Beginn eines Pilotprojekts: Wählen Sie einen bestimmten Anwendungsfall oder eine Abteilung, um das System zu testen und zu optimieren.
  3. Auswahl der richtigen Plattform: Wählen Sie eine Plattform oder ein Framework für die Integration von ChatGPT, das den Anforderungen Ihres Unternehmens und Ihren technischen Möglichkeiten entspricht.
  4. Datenschutz und Sicherheit: Achten Sie auf zuverlässige Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen.
  5. Entwurf eines Gesprächsablaufs: Gestalten Sie einen Gesprächsablauf, der auf Ihre Geschäftsprozesse abgestimmt ist.
  6. Überwachung und Bewertung der Leistung: Richten Sie ein System zur Leistungsüberwachung von ChatGPT ein.
  7. Schulung und Anpassung: Führen Sie anhand von Interaktionen und Rückmeldungen der Benutzer:innen regelmäßig Schulungen und Anpassungen an ChatGPT durch.
  8. Feedback von Benutzer:innen: Richten Sie einen Ablauf ein, bei dem Benutzer:innen Probleme melden oder Verbesserungsvorschläge äußern können.
  9. Persönliche Kontrolle: Auch bei Automatisierungen ist es unerlässlich, diese durch Menschen kontrollieren zu lassen.
  10. Beachtung von Compliance und ethischen Aspekten: Achten Sie darauf, dass die Inhalte, die von ChatGPT erstellt werden, mit den ethischen Richtlinien Ihres Unternehmens und den branchenspezifischen Vorschriften übereinstimmen.
  11. Skalierbarkeit und Integration: Richten Sie Ihre ChatGPT-Integration auf Skalierbarkeit und Flexibilität aus.
  12. Aufklärung der Benutzer:innen: Klären Sie Ihre Benutzer:innen darüber auf, wie sie effektiv mit ChatGPT interagieren können.
  13. Prüfung und Optimierung: Führen Sie kontinuierlich Tests und Optimierungen an Ihrer ChatGPT-Implementierung durch.
  14. Umgang mit Erwartungen: Informieren Sie Ihre Kundschaft und Mitarbeiter:innen über die Möglichkeiten und Grenzen von ChatGPT.
  15. Messung des ROI: Ermitteln Sie den Return on Investment (ROI) Ihrer ChatGPT-Integration.

Nutzen Sie ChatGPT als Katalysator,
um Ihr Business zu transformieren.
Wir beraten Sie gerne.

Risiken und Herausforderungen: 5 mögliche Gefahrenquellen 

Die Einbindung von ChatGPT in Ihr Unternehmen kann zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Gleichzeitig können aber auch potenzielle Risiken und Herausforderungen entstehen, denen Sie sich bewusst sein und die Sie bei Ihrer Planung sorgfältig berücksichtigen sollten.

Eine sorgfältige Planung, zuverlässige Richtlinien und regelmäßige Überwachung sind entscheidend, um Risiken zu bewältigen und Ihren Erfolg zu sichern.

1. Missverstandene Anweisungen und Antworten

Es ist möglich, dass ChatGPT die Eingaben von Benutzer:innen missinterpretiert, was fehlerhafte oder irrelevante Antworten zur Folge haben kann, wodurch das Benutzererlebnis beeinträchtigt werden könnte.

2. Ethische Bedenken

Wenn ChatGPT mit voreingenommenen Daten geschult wurde, kann es unangemessene oder einseitige Inhalte erzeugen. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass das KI-Modell keine diskriminierenden, beleidigenden oder ethisch fragwürdigen Inhalte erstellt.

3. Datenschutz und Sicherheit

Beim Umgang mit sensiblen personenbezogenen Daten innerhalb des Chatbots kann es zu Risiken kommen, sofern kein ausreichender Schutz vorhanden ist. Derartige Sicherheitslücken können zu Rufschädigung und rechtlichen Problemen führen.

4. Übermäßige Automatisierung

Wenn Sie sich bei der Kundenbetreuung zu sehr auf ChatGPT verlassen, kann die menschliche Note in den Interaktionen verloren gehen, was dem Kundenerlebnis schadet.

5. Benutzerabhängigkeit

Der vermehrte Einsatz von ChatGPT kann dazu führen, dass Benutzer:innen nicht mehr in der Lage sind, eigenständig Probleme zu lösen oder Entscheidungen zu treffen.

Zusammenfassung

Bei ChatGPT handelt es sich um eine attraktive Möglichkeit für Unternehmen aus verschiedenen Branchen, ihre Abläufe zu vereinfachen, die Kundeninteraktion zu verbessern und verschiedene Prozesse zu optimieren. Das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten von ChatGPT reicht von der Kundenbetreuung und der Erstellung von Inhalten bis zu Marktforschung, Schulung von Mitarbeitern:innen und mehr. Allerdings müssen Unternehmen bei der Integration von ChatGPT ihre individuellen Bedürfnisse sorgfältig abwägen, ethische Aspekte berücksichtigen, die Einhaltung von Vorschriften sicherstellen und bewährte Praktiken implementieren.

Die Einbindung von ChatGPT in Ihr Unternehmen eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. Es ist ein beeindruckendes Tool, das jedoch umsichtig und verantwortungsvoll eingesetzt werden muss, um erfolgreich zu sein. ChatGPT bietet zwar erhebliche Vorteile, aber man muss sich auch über die möglichen Gefahren im Klaren sein, wie das Risiko von missverstandenen Anweisungen, ethische Bedenken in Bezug auf voreingenommene Inhalte, Datenschutz und Sicherheit, übermäßige Automatisierung und Benutzerabhängigkeit.

Mischa Herbrand

Indem sie diese Herausforderungen durch gezielte Planung, regelmäßige Kontrollen und verantwortungsvolle Nutzung angehen, können Unternehmen die Vorteile von ChatGPT nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu bieten und technische Innovationen zu fördern. Angesichts der fortschreitenden Entwicklung und Anpassung von ChatGPT wird es voraussichtlich eine immer größere Rolle in der Geschäftswelt spielen und noch mehr Möglichkeiten für Effizienz und Kreativität liefern.

Künstliche Intelligenz
Unternehmensstrategie

Verwandte blogs

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir die Digitalisierung nutzen können, um Ihr Geschäft zu transformieren.